Canon Pixma MX 495 Multifunktionsdrucker neu im Handel

Canon Pixma MX 495
Canon Pixma MX 495

Der Canon Pixma MX 495 ist ein preiswertes Multifunktionssystem und kann drucken, kopieren sowie scannen. Das Gerät besitzt ein ansprechendes Gehäuse und nimmt auf dem Schreibtisch nur wenig Platz in Anspruch. Der Canon MX 495 ist mit einem WLAN-Empfänger ausgestattet und kann somit auch drahtlos mit mehreren Computern oder Laptops verbunden werden. Alternativ lässt sich das Gerät natürlich auch per USB anschließen. Eine LAN-Schnittstelle ist nicht vorhanden, wird dank WLAN aber auch kaum benötigt.

Der Canon Pixma MX 495 hinterlässt optisch einen guten Ersten Eindruck und besticht durch ein solide verarbeitetes Gehäuse. Im Lieferumfang vom Canon MX 495 befinden sich ein Satz Patronen, alle nötigen Kabel, ein Handbuch und eine Software. Das Multifunktionsgerät ist in wenigen Minuten eingerichtet und kann komfortabel bedient werden. Dank der vorhandenen Quick Start-Technologie ist das Gerät nach dem Einschalten in wenigen Augenblicken betriebsbereit.

Technische Daten des Canon Pixma MX 495

Der neue Canon Drucker besitzt eine maximale Druckauflösung von 4.800 x 1.200 dpi und eine maximale Scanauflösung von 1.200 x 2.400 dpi. Dank Full HD Movie Print können Bilder und Videos in einer sehr hohen Auflösung gedruckt werden. Der Canon MX 495 arbeitet mit mikroskopisch feinen Tintentröpfchen und schafft den Randlosprint in Laborqualität. In der Minute druckt das Gerät bis zu 8 Seiten in SW und bis zu 5 Seiten in Farbe. Für ein 10 x 15 cm großes Bild benötigt der Drucker nur 41 Sekunden.

Kosten für Patronen & Unterhalt

Der Tintenstrahl-Fotodrucker arbeitet mit einer einzelnen Farb- und SW-Patronen und diese können einfach gewechselt werden. Dank der modernen Drucktechnologie lassen sich die Druckkosten auf ein Minimum senken. Im Handel werden die normalen SW-Patronen (9ml) für rund 10 Euro und die XL-Patronen (21ml) für rund 18 Euro angeboten. Die Farbpatronen liegen preislich zwischen 14 und 17 Euro. Die durchschnittlichen Druckkosten bewegen sich zwischen 3 und 4 Cents. Ein voller Satz Druckpatronen reicht im Durchschnitt für bis zu 500 Seiten im DIN A4 Format. Passendes Papier für den Canon Pixma MX 495 findet sich im Handel vor Ort oder im Internet.

Das Gleiche gilt für die Patronen. Für normale Textdokumente kann auch preiswertes Kopierpapier verwendet werden. Für qualitativ hochwertige Fotos sollte am besten geeignetes Fotopapier verwendet werden. Preiswertes Kopierpapier wird im Handel zu relativ günstigen Preisen von zwischen 3 und 5 Euro pro 500 Blatt angeboten. Der Stromverbrauch vom Canon Pixma MX 495 liegt im Standby bei nur 1,2 Watt.

Ausstattung des Canon Pixma MX 495

Der Canon MX 495 besitzt eine schicke Optik im Hochglanz-Look und lässt sich schnell in Betrieb nehmen. Das preiswerte Multifunktionsgerät bietet alle wichtigen Funktionen und kann auch als Scanner oder Kopierer eingesetzt werden. Besonders nützlich ist der integrierte WLAN-Empfänger und dank dem Assistenten kann das Gerät in wenigen Minuten mit jedem Computer verbunden werden. Die leichte Bedienung ist auch für Anfänger geeignet. Die Druckkosten des Canon Pixma Tintendrucker sind nicht besonder hoch und auch das Verbrauchsmaterial liegt von den Kosten her im unteren Mittelfeld.

Die Software Easy-WebPrint EX ermöglicht eine komfortable Bedienung vom Computer aus. Besonders nützlich ist die intelligente Software. Mit dieser können auch Webseiten ohne Probleme gedruckt werden. Medien von Digitalkameras oder Speicherkarten können über die Software auf den Computer transferiert und direkt gedruckt werden. Über die Software können die Farbintensität, der Kontrast und auch der Druckbereich eingestellt werden.

Fazit

Trotz der vielen Vorteile besitzt dieses Modell auch ein paar kleine Nachteile. Im Gegensatz zu vielen anderen Modellen des Herstellers Canon besitzt der Canon MX 495 leider kein Display und kann somit nicht ganz so übersichtlich bedient werden. Auch eine Kopiertaste sucht man direkt am Gehäuse des Druckers vergebens und somit muss stets der Computer benutzt werden.

Bei farbigen Dokumenten und besonders bei hochwertigen Fotos ist das Gerät im Vergleich mit der Konkurrenz recht langsam. Trotz dieser kleinen Schwachstellen ist dem Hersteller Canon aber doch ein gutes Produkt gelungen. Der Canon Pixma MX 495 leistet sich von der Optik und von seinen Funktionen her keine Schwächen. Die Vorteile überwiegen die wenigen Nachteile klar und deutlich. Der Canon MX 495 ist besten für private Nutzer und kleinere Unternehmen geeignet.

 

Ratgeber: Einladungskarten selber machen

 

Bilder des Canon MX495

 

Canon Pixma MX495 Drucker Patronen:

7 Kommentare

  1. guten Abend ich habe den Drucker aber auf dem beiliegenden CD sind die Instruktionen für den Fax nicht dabei. Wie kann ich das Datum, die Zeit usw regeln…..‘?Herzlichen Dank für Ihren Anweisungen
    Mit freundlichen Grüssen
    g.c.

  2. Guten Tag , habe einen Drucker mir zugelegt. PIXMA MX495, werde beim einrichten nach einer Passphrase gefragt ?? Was ist das ?? S,J

    • Hallo,

      erst vor einigen Monaten, wurde mir dieser Drucker PIXMA MX495 zum Kauf empfohlen. Dasselbe habe ich veranlasst. Gestern erschien SCHWARZER TINTE hat SCHWACHEN Füllstand. Es erschienen 2 Felder, in denen mir die Farbkapazität angezeigt wurde. Im rechten Feld wurde mir mitgeteilt, dass die Farbe BLACK fast am Ende angelangt ist.
      Frage a: Handelt es sich hier um die „schmale“ Schwarzpatrone, oder um die fast doppelt so große?

      Frage b: Wie bzw. durch welche Griffe kann ich Farbpatronen überhaupt wechseln?

      Ich bitte um Rückantwort.

  3. „Der Canon MX 495 besitzt eine schicke Optik im Hochglanz-Look (…)“ ?? Der Canon Pixma MX 495 hat ein mattes Plastikgehäuse mit der Haptik eines YPS-Gimmicks, wackelig, fragil und klapperig. Hochglanz: nope. Schick: geht so.

  4. das gerätist das geld nicht wert!!!!!!!!!!!immer probleme mit neuen patronen!!!!!!!werden nicht erkannt!!!!!!!!!
    nie wieder ein drucker von canon!!!!!!!!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*