HP rudert zurück: Neues Update erlaubt wieder fremde Tintenpatronen

hp-p1102

Mit einer neuen Firmware werden Softwarelücken behoben, die Performance verbessert oder neue Funktionen eingeführt. Viele Nutzer legen deshalb Wert darauf, ihre Geräte auf dem aktuellen Stand zu halten und viele Unternehmen installieren die Updates bereits automatisch, um ihren Kunden den mitunter aufwendigen Prozess zu erleichtern. Eine neue Firmware kann aber auch versteckte Extras enthalten, die nicht immer im Interesse der Kunden sind. So wie das Update für Tintenstrahldrucker von HP, das der Hersteller Ende 2015 an seine Kunden verteilte.

Massenhafter Ausfall an einem einprogrammierten Stichtag

Am 13. September 2016 versagten plötzlich etliche Hewlett-Packard auf der ganzen Welt von einem Tag auf den anderen ihren Dienst. Schuld war dieses Mal kein Virus, sondern der Konzern selbst. Es hatte in seinem Update eine Software eingebettet, die zu diesem Stichtag den Betrieb der Drucker mit Fremdtinte ausschließen sollte. Der Hintergrund: Wie viele andere Druckerproduzenten erwirtschaftet auch HP einen Großteil seines Gewinns nicht mit den Geräten selbst, sondern mit den Tintenpatronen. Schon seit langem besitzen diese deshalb einen Mikrochip, der nicht allein dazu dient, etwa den Füllstand zu ermitteln, sondern mit dem sie sich in dem Drucker identifizieren. Stammt die Signatur nicht von dem Hersteller selbst, können die Drucker Fremdpatronen daran erkennen und im schlimmsten Fall die Zusammenarbeit verweigern, obwohl die Patrone selbst vollständig mit dem Gerät kompatibel ist. Und genau eine solche Funktion beinhaltete die neue Firmware.

Artikel weiterlesen


Drucker mit günstigen Patronen – Vier aktuelle Drucker

drucker-mit-guenstigen-patronen

Sie sind auf der Suche nach einem Drucker mit günstigen Patronen? Wir von TintenCenter.com haben uns für Sie auch die Suche gemacht und aktuelle Drucker der Hersteller Brother, Canon, Epson und Hewlett-Packard unter die Lupe genommen. Bevor Sie sich also ein vermeintliches Schnäppchen kaufen sollten Sie unseren Ratgeber lesen. Wir haben uns in diesem Drucker Ratgeber auf Tintenstrahl- Multifunktionssysteme mit WLan Funktion beschränkt. Gerade zu Hause stellen diese Geräte heute den Quasi Standard da. Dabei nehmen wir aktuelle Druckermodelle und gehen auch auf kompatibles Druckerzubehör ein.

Bevor Sie sich nun über aktuelle Drucker mit günstigen Patronen informieren noch ein Hinweis. Sollten Sie im Jahr keine 50 Seiten Drucken können sie ruhigen Gewissens jeden der aktuellen Geräte kaufen. Denn ein Drucker mit günstigen Druckkosten wird preislich immer höher liegen wie ein Gerät mit günstigem Druckerzubehör. Je mehr Sie drucken umso mehr sparen Sie mit den folgenden Druckern. Jetzt jedoch viel Spaß beim Stöbern.

Artikel weiterlesen


HP Cashback Tinten Aktion – Bis zu 15 Euro Sparen bis 30.11.2016

hp-cashback-tinten-november-2016

HP Cashback Aktion – Bis zu 15 Euro Sparen bis 30.11.2016

Hewlett Packard bietet eine Cashback Aktion für ausgesuchtes Tinten Verbrauchsmaterial. Sie können so ganz einfach bis zu 15 Euro bei Original HP Druckerzubehör sparen. Einziger Wehrmutstropfen, dieses HP Cashback Angebot gilt nur für bestimmte HP Druckerpatronen und es gibt eine maximale Abgabemenge. Generell handelt es sich immer um den Kauf eines original HP Multipack plus einer HP Druckerpatrone in Schwarz oder Photo-Schwarz.

Auf der HP Tinten Cashback Webseite klicken Sie auf den Link „Jetzt Registrieren“. Hier können Sie die zuvor gekauften original HP Patronen auswählen und eintragen. Die Webseite zeigt ihnen dann auch die Cashback Höhe. Bevor sie die Seite besuchen sollten Sie sich den oder die Kaufbelege heraus suchen. Hewlett-Packard benötigt die Belegnummern und das Datum.

Artikel weiterlesen


HP DeskJet Ink Advantage 3525 in Test und Vorstellung

c03234881

Der All-in-one Kompaktdrucker HP DeskJet Ink Advantage 3525 ist ein mobiles Multifunktionscenter für Privatanwender. Seine Ausstattung ermöglicht alle Druck-, Kopier- und Scanfunktionen für A4 Formate, sein Tintenverbrauch ist angenehm niedrig. Über die Wireless-Verbindung können Drucke direkt vom Smartphone aus oder von anderen mobilen Endgeräten gestartet werden. Der HP DeskJet Ink Advantage 3525 ist mit allen neueren Windows- und Mac Betriebssystemen kompatibel. Der All-in-one-Kompaktdrucker läuft besonders sparsam durch die HP Auto-Off-Technologie und kann per intelligenter Software für einen manuellen, beidseitigen Druck verwendet werden. Zur Ausstattung des HP DeskJet Ink Advantage 3525 gehören:

Artikel weiterlesen