HP Envy 5544 Multifunktionsdrucker im Kurz Test

HP Envy 5544 Multifunktionsdrucker im Kurz Test

Der HP Envy 5544 All in One gehört zur neuen Generation der Multifunktionsgeräte von Hewlett Packard. Drucken, scannen und kopieren – alles in einem Gerät, das mit den Tintenpatronen HP 62XL arbeitet. Der netzwerkfähige Drucker mit WLAN überzeugt mit einem durchschnittlichen Preis von unter 90 Euro im Home Office.

Der HP Envy 5544 All in One arbeitet im Farbdruckverfahren und verwendet hierfür die Tintenpatronen HP 62XL. Die Druckqualität bzw. Auflösung wird bis zu 4800 x 1200 dpi erreicht, wobei ein sehr ansehnliches Druckbild erzeugt wird. Ein gestochen scharfes Druckbild, das gleichermaßen für Dokumente und Farbausdrucke erreicht wird. Nicht nur in Qualität, auch in der Zeit rast der HP Envy 5544 einigen Druckern davon. Für den Schwarzdruck druckt der HP Envy 5544 All in One in einer Minute 12 Seiten, beim Farbdruck sind es 8 Seiten. Last but not least lassen sich hier auch Fotodrucke in exzellenter Qualität herstellen. Damit steht er sehr gut da und überzeugt mit Qualität. Gehandhabt wird der HP Drucker über ein innovatives, hochauflösendes Mono Touchscreen mit einer Größe von 5,5 cm.

Papierhandhabung des HP Envy 5544 All in One

Die Papierausgabe erfolgt automatisch über das Papierausgabefach mit einer Zufuhr von 125 Blatt. Ein Randlosdruck sowie der moderne Duplexdruck für den beidseitigen Druck sind ebenfalls möglich. Natürlich lassen sich mit dem HP Envy 5544 All in One auch herausragend gute Farbkopien erstellen.

Apps für den individuellen Bedarf

Darüber hinaus kann der HP Envy 5544 All in One auch von dem Smartphone oder dem I-Phone ausgeführt werden. Das Gerät ist mit HP ePrint, WiFi Direct, Apple AirPrint sowie Mopria ausgestattet.

Anschlüsse und Verbindungen

Standardmäßig arbeitet der HP Envy Drucker mit USB-Stick, was ihn auch zum Einsatz im kleinen Büro befähigt. Einzelne Mitarbeiter nutzen den USB-Stick für den Druck ihrer Dokumente. Alternativ geht es natürlich auch über das WLAN, dafür bringt der HP Envy 5544 All in One auch die entsprechende Netzwerkfähigkeit mit. Auch im privaten Haushalt kann der Drucker zentral aufgestellt und von der ganzen Familie genutzt werden.

Druckkosten und Verbrauchsmaterial

HP 62 Multipack
HP 62 Multipack

Bei den Druckkosten zeigt sich die wahre Stärke des HP Envy 5544 All in One. Mit seinen Tintenpatronen HP 62XL gehört er bereits in die Gruppe er High Capacity Cartrides. Im Test bestätigt sich diese Angabe, denn 600 bedruckte Seiten in Schwarz können sich wirklich sehen lassen. Da die HP 62XL relativ günstig zu haben sind, eignet sich der HP Envy 5544 All in One tatsächlich für ein kleines Büro mit zwei oder drei Mitarbeitern. Und selbst in der Familie sind solche Druckkosten für einen Tintenstrahldrucker verträglich. Die HP 62 XL hat dabei ein Fassungsvermögen von 12 ml.

Auch die farbigen Tintenpatronen HP 62 können sich sehen lassen. Hier beträgt die Kapazität für den Druck ca. 415 Seiten. Der Knockoutfaktor für viele andere Drucker, bei denen der Fotodruck aufgrund einer weitaus geringeren Kapazität verliert. Nicht so der HP Envy 5544 All in One mit seinen HP 62XL Patronen. Ein nahezu unschlagbares Ergebnis für den farbigen Druck oder Fotodruck. Mit rund 25 Euro für die HP 62XL Patronen in Schwarz und das Tre-Color-Set lässt sich sehr gut haushalten. Für die angegebene Menge von 600 Seiten in Schwarz oder 415 in Farbe ein rundes Ergebnis, das den Verbrauchern gefällt.

Fazit

Pro: Da viele Drucker zwar hervorragend gute Arbeit leisten, im Energieverbrauch jedoch mittelmäßig sind, kann der HP Envy 5544 All in One mit Tintenpatronen HP 62XL an dieser Stelle positiv erwähnt werden. Mit der Energy-Star-Zertifizierung erreicht der neue HP Drucker gute Werte in Sachen Energieverbrauch.

Contra: Der Touchscreen ist mit seiner Größe von 5,5 cm nicht wirklich übersichtlich. Schnell hat man auf eine andere Taste gedrückt und ein falsches Programm gewählt. Ein etwas größeres Touchscreen wäre daher durchaus wünschenswert. Die neue Generation HP Drucker ist nicht mehr mit einer Faxfunktion ausgestattet. Da das Fax heute kaum noch genutzt wird, gibt es hierfür nur ein halbes Contra.

10 Kommentare

  1. Ich danke Ihnen für das ausführliche Review dieses Druckers. Mit einem Multifunktionsdrucker ist man jederzeit bestens beraten. Ob für das Büro oder privat.

  2. Ich sehe das wie Manfred. Nur muss da auch unterschieden werden. Ich bin der Meinung das der HP-Envy eher für den Typ „Seltendrucker“ geeignet ist.

    Für das Büro brauch man schon andere Multifunktionsdrucker.

  3. Drucker zieht kein Fotopapier ein. Wenn ich ein Foto drucken will, wird das Papier immer vom Hauptfach geholt.( A4 )
    Mache ich vielleicht einen Bedienungsfehler ?

  4. Ein klasse Geräte, zu einem wirklich akzeptablen Preis/Leitungsverhältnis!
    Hab den Hp in meinem Büro stehen, bin zufrieden.

    Grüße

  5. HP Envy 5544.
    Der Drucker weigert sich mit folgender Display-Anzeige Kuverts zu drucken:
    „Falsche Grösse. Das vom Drucker sensor erkannte Papierformat stimmt nicht mit dem ausgewählten Format überein.
    An was kann das liegen?

Schreibe einen Kommentar zu Heinz Kübler Antworten abbrechen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*