Canon Pixma MG 5655 im Test – Günstiger Drucker

Canon MG5655
Canon MG5655
Canon Pixma MG 5655
Canon Pixma MG 5655

Beim Canon Pixma MG 5655 handelt es sich um einen Multifunktionsdrucker. Neben der Druckfunktion (Tintenstrahl) bietet das moderne Gerät zudem einen Scanner, einen Kopierer und die Möglichkeit, Bilder mit dem installierten Programm Easy Photo Print+ direkt zu bearbeiten. Dazu ist kein Zugriff über einen PC nötig. Die Bedienung des Canon Druckers erfolgt über ein 6.2 cm LCD Display in 30 Sprachen. Zudem finden sich insgesamt 16 Tasten am Gerät: 4 Pfeiltasten, OK, Ein/Aus, Home, 3 Funktionstasten, Zurück, Auf, Ab, schwarz, Farbe und Stop. Unterstützt werden die Betriebssysteme Windows 8.1, 8, 7, Vista SP1 & SP2, XP SP3 32 Bit sowie Mac OS X v10.6.8 oder höher.

Der Tintenstrahldrucker druckt nicht nur schwarz, sondern alle Farben. Dank der hohen Druckgeschwindigkeit dauert der Druck in Schwarz nur etwa 12,2 ISO-Seiten pro Minute. In Farbe reicht es noch zu schnellen 8,7 ISO-Seiten pro Minute. Für den Canon MG 5655 ist auch der Fotodruck kein Problem: In 44 Sekunden ist ein Foto ohne Rand mit den Maßen 10 x 15 cm fertig. Für die Toner stehen fünf separate Tintentanks zur Verfügung. Sie entsprechen Photo-Schwarz, Schwarz, Cyan, Magenta und Gelb. Die Farbkapazität der Toner reicht in Schwarz für lockere 1795 DIN A4 Blätter, in Pigment-Schwarz immerhin noch für 300 DIN A4 Blätter. Die Farben Cyan, Magenta und Gelb reichen hingegen nur für je 345, 306 und 347 Blatt.

Die maximal bedruckbare Papiergröße ist das Standardformat A4. Es stehen zusätzlich auch die Papiergrößen A4, A5, B5, Letter, Legal, Umschläge sowie A6 zur Verfügung. Es lassen sich Normalpapier, Umschläge, Fotopapier und Folien in guter Qualität bedrucken. Das Papier wird aus einem integrierten Papierfach eingezogen, in dem bis zu 100 Blatt Platz haben. Bequem lässt sich auch beidseitig drucken: Die Duplexeinheit erlaubt das Bedrucken von Papier auf beiden Seiten, ohne dass das Blatt entnommen werden muss. Beim Druck wird nur ein niedriger Geräuschpegel erreicht: 42.5 dB entspricht in etwa der Lautstärke einer ruhigen Bibliothek. Die Auflösung der gedruckten Endprodukte ist mit bis zu 4.800 x 1.200 dpi gestochen scharf.

Bei dem in den Canon MG 5655 integrierten Scanner Typ handelt es sich um einen Foto-/Dokumenten-Flachbettscanner mit CIS-Sensor. Es kann eine Auflösung von bis zu 1.200 x 2.400 dpi erreicht werden. Die Vorlage sollte für ein optimales Scan-Ergebnis das DIN A4 Format nicht überschreiten. Das Einscannen dauert rund 14 Sekunden. Dabei beträgt die Farbtiefe intern 48 Bit und extern 24 Bit. Die Graustufen Niveaus liegen intern bei 16 Bit und extern bei 8 Bit. Über das Display lassen sich die Scanergebnisse in die gängigen Dateiformate JPEG, PDF, PNG und TIFF übertragen. Außerdem enthält der Scanner eine praktische Scan-to-Email Funktion.

Der integrierte Kopierer des Canon Pixma MG 5655 überzeugt ebenfalls durch seine Geschwindigkeit. In schwarz-weiß lassen sich bis zu 7,2 ISO-Seiten pro Minute kopieren. Es ist möglich, das Dokument um 25 bis 400 % zu vergrößern. Neben Farbkopien lassen sich auch Mehrfachkopien erstellen. Der Kopierer bietet weitere Funktionen: Neben der gewohnten Kopierfunktion sind Dokumentenkopie, Fotokopie, Randloskopie, beidseitige Kopie, 2-auf-1 und 4-auf-1 Kopien sowie das Löschen von Rahmen möglich.

Am Gehäuse befindet sich hinten ein USB High-Speed-Anschluss, der das Drucken direkt vom USB-Stick aus erlaubt. Der Canon MG 5655 Drucker ist zudem WLAN-fähig. Für die Sicherheit der WLAN Verbindung sorgen WEP64, WEP128, WPA (TKIP) und WPA2 (AES). Er kann mit Mobilgeräten und Cloud Services verbunden werden. Mobil gelingt die Steuerung in der Regel über Android-App, Windows RT-App und iOS-App. Unterstützt wird dieser Canon Drucker zudem durch die Canon PIXMA/MAXIFY Printing Solutions App. Das Gerät selbst ist mit dem PIXMA Cloud Link ausgestattet, der über die Cloud mit der App in Verbindung steht. So kann von überall auf der Welt gedruckt werden.

Der Energieverbrauch des Canon Pixma ist niedrig: Im Standby-Modus verbraucht der Multifunktionsdrucker nur 0,8 Watt, im Betrieb steigt er auf etwa 12 Watt an. Drei integrierte LEDs informieren über den Status. Während des Betriebs erwärmt sich der Multifunktionsdrucker auf 15 bis 30 Grad Celsius. Die Luftfeuchte im Büro sollte 10 bis 80 % betragen, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.

Der Multifunktionsdrucker wird in der Farbe Silbergrau geliefert. Das Gerät misst 455 mm x 148 mm x 369 mm (Breite x Höhe x Tiefe). Mit 6.300 g Gewicht steht er sicher im Office, lässt sich aber noch gut transportieren. Im Lieferumfang des Multifunktionssystems Canon MG 5655 befinden sich außerdem die Standard-Tintentanks, ein Netzkabel, die Setup CD-ROM (CD nur für Windows – Treiber für Mac OS sind online erhältlich), einige Kurzanleitungen sowie andere Dokumentationen.

Druckkosten und Verbrauchsmaterial des Canon Pixma MG 5655

Neben den Anschaffungskosten für das Gerät selbst muss mit weiteren Kosten für das Drucken und die Verbrauchsmaterialien gerechnet werden. Zu haben ist der Canon Pixma MG 5655 für durchschnittlich 77 bis 119 Euro. Verbraucht werden Papier und Tintenpatronen. Druckerzubehör kann in unterschiedlichster Qualität erworben werden. Je nach Material entstehen unterschiedliche Kosten. In der Regel ist Fotopapier das teuerste Papier. Zudem kommen natürlich Stromkosten hinzu.

Nur die Tintenpatronen der Linien Canon CLI-551BK, Canon CLI-551C, Canon CLI-551M, Canon CLI-551Y und Canon PGI-550PGBK sind für den Canon MG 5655 geeignet. Je nach Anbieter sind einzelne Tintenpatronen schon ab fünf Euro zu haben.

 

 

Fazit

Der Canon Pixma MG 5655 ist aufgrund des fairen Anschaffungspreises, der Geschwindigkeit und dem Druckumfang besonders für kleine Büros und für zu Hause geeignet. Besonders positiv hervorzuheben sind die 3-in-1 Funktion (Druck, Scan und Kopie), die Möglichkeit der Bildbearbeitung direkt am Gerät, die Schärfe der Ergebnisse und die niedrige Betriebslautstärke. Darüber hinaus ist er schnell und kann mithilfe von Apps, WLAN oder PC betrieben werden. Das Gerät kommt auch mit Fotodruck gut zurecht und vereinfacht das Leben durch die Duplexeinheit.

Gegen den Canon MG 5655 spricht allerdings, dass die Vielfalt an Funktionen, Bedienungsmöglichkeit und Extras nur schwer überschaubar ist. Die Bedienung ist nicht ganz einfach, da die Elektronik nicht unbedingt selbsterklärend ist, weshalb ein ausgiebiges Studium der Anleitungen erforderlich ist.

Druckerpatronen und Toner günstig bestellen!

25 Kommentare

  1. Hallo,
    Kann man mit dem Canon Pixma MG 5655 auch Buchseiten kopieren? oder muss der Deckel geschlossen sein ?

    Vielen Dank Schumann

    • Hallo,

      ja der Drucker kann auch Buchseiten kopieren, dabei muss der Deckel nicht geschlossen sein. Allerdings muss das Buch „plan“ (Glatt) auf dem Scanner aufliegen, damit es keine unscharfen Ränder gibt.

      MfG,
      Team Tintencenter.

  2. Nach der Beschreibung sollte er ein guter Drucker sein. Ich habe ihn bei Saturn gekauft und mußte feststellen:
    Der Papiereinzug funktioniert meist nur mit manuellem Nachschieben.
    Aber schlimmer: Obwohl ich mit 5 Original-Tintenpatronen (zus. 70,95 €) nur max. 50 schwarz-weiße DIN A4 -Seiten und so gut wie keine Farben, vor allem kein einziges Foto, gedruckt habe, streikte der Drucker nun wegen fehlender Tinte, und seltsamerweise auch in den Farb-Patronen.
    Entweder enthalten die Patronen nicht die angegebene Tintenmenge von
    7, 11 und 22 ml oder haben eine eingebautes Verfalldatum.
    Wahrscheinlicher ist, dass der Drucker ständig überflüssige Düsenreinigungen durchführt, bei denen eine Unmenge Tinte sinnlos verschwendet wird. Gut für den Gewinn von CANON, eine Frechheit für den Verbraucher und die Umwelt.

    • Hallo, um die Düsenreinigung zu minimieren sollten Sie das Gerät nicht komplett vom Strom nehmen. Wenn der Drucker z.B. an einer Steckerleiste komplett stromlos gemacht wird startet dieser eine Reinigung.

  3. Hallo!
    Ich habe dieses Gerät seit ca. 1 Monat. Heute musste ich folgendes feststellen.
    Ein Foto in der Größe 10×15 druckt er superschön, scharf und klar, dasselbe Foto aber auf A4 ist nicht scharf und mit einem Grauschleier. Die Farben sind nicht so kräftig und das Bild nicht so scharf. Verwende Original Canon Fotopapier. Woran liegt das? Gibt es hier eine Lösung?
    Vielen Dank für eine Hilfestellung!

  4. Hallo, ich habe seit 14 Tagen den Canon PIXMA MG5655 und würde gerne doppelseitig drucken und kopieren, finde dazu aber keine nachvollziehbare Anleitung. Ich wäre wirklich sehr froh und dankbar, wenn mir jemand ratend zur Hand gehen könnte. Ich danke allen die mir helfen und grüße Sie herzlich.
    M. Schröter

    • Hallo,

      doppelseitig Drucken kann der PIXMA MG5655. Dazu in der Bedienungsanleitung die Schritte ab Seite 383 (Duplexdruck) befolgen, dann sollte ein doppelseitiger Druck ohne Probleme funktionieren. Doppelseitig Scannen bzw. Kopieren kann das Gerät dagegen leider nicht. Ich hoffe ich konnte Ihnen soweit weiterhelfen.

      MfG,
      Team Tintencenter/TE

  5. Hallo, ich habe seit einigen Tagen den Pixma 5655 und wollte heute zum ersten Mal was farbiges ausdrucken, leider kam der Ausdruck nur in Schwarz und die Teile mit Farbe wurden nicht gedruckt

    • Mein Drucker ist Canon Pixma 5655. Habe einen Papierstau und konnte ihn leider nicht beseitigen. Konnte nur einen kleinen Teil des gestauten Papieres beseitigen. Es wäre erforderlich das ich deshalb den Drucker öffnen müßte um das Restpapier auch noch zu beseitigen. Leider weiß ich nicht wie man den Drucker öffnen kann. Wäre Ihnen Sehr dankbar wenn Sie mir dazu einen Tipp geben könnten. Im voraus meinen besten Dank.

  6. Der Drucker ist das allerletzte!!
    Da es weder einen Treiber auf der offiziellen Canon Seite, noch einen Treiber implementiert im Drucker gibt und der Drucker nicht im Netzwerk angezeigt wird ist es unmöglich zu Drucken!!!

    Absolut KEINE kaufempfehlung

  7. Nach Austausch der 5 Patronen blinkten 2 STK und Störmeldung Kaste neu einschieben obwohl Papier eingelegt war. Papiereinzug verzieht nach links und bleibt stehen. Papierfetzen soweit möglich heausziehen.
    Warum muss ich nach Stromaschalten immer alles neu einstellen ( WLAN etc. (

  8. Habe nun seit nichtmal 3 Jahren den Drucker. Letzte Woche wollte ich etwas drucken, nach lauten Knack-Geräuschen hat er versucht Papier einzuziehen.
    Dies gelang ihm aber bis heute nicht. Erzieht einfach kein Papier mehr ein und es kommt die Meldung ‚Kein Papier‘, dabei machen die Walzen lautere Geräusche als sonst – hört sich nicht gesund an. Eigentlich war er damals mit 99€ nicht billig für ein Heimgerät. Leider konnte mir bisher keiner helfen – vom Canon Support kam keine Antwort. Scheint als müsste ich mir einen neuen Drucker kaufen – diesmal jedenfalls keinen Canon. Das Preis-leistungsverhältnis hat hier einfach nicht gepasst, so viel habe ich nämlich nicht zu Haus gedruckt, dass er nach 2 1/2 Jahren den Geist aufgeben kann. In Zukunft lieber etwas kleineres und günstigeres.

  9. Ich möchte ein gedrucktes DIN a6 (ca.105 x 140 mm ) auf die Größe DIN a4 SCANNEN ?

    Ich bedanke mich jetzt schon und wünsche erfolgreiches, gesundes, schönes neues
    Jahr 2018 !!!
    Heinz Zell

    • Ja, haben beide die Bezeichnung QY6-0082.
      Ich hab gerade eben den Druckkopf von einem MG 5650 ausgebaut und in einen MG 5655 eingebaut, da der MG 5655 Fehlercode B203 anzeigte. Mit dem getauschten Kopf funktioniert mein MG 5655 wieder einwandfrei.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*