HP Support: Hilfe aus erster Hand

© Bild: 105466114: Rawpixel, depositphoto.com
© Bild: 105466114: Rawpixel, depositphoto.com

Bei dem Hersteller HP (vollständiger Name: HP Inc.) handelt es sich um einen der größten US-amerikanischen Hersteller für PCs und Drucker überhaupt. Das Unternehmen, welches bis Ende 2015 unter dem Namen Hewlett-Packard Company firmierte, ist weltweit für seine hochwertigen Laser- und Tintenstrahldrucker bekannt und geschätzt.

Zu einem exzellenten Service gehört natürlich auch, Kunden bei der Fehlerbehebung mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. In diesem Artikel informieren wir Sie über die Optionen, die Ihnen der HP Support bietet – und wie Sie sich diese nutzbar machen.

HP Support für Privatnutzer

Der Hersteller HP spaltet seinen Support in zwei große Teile auf, um gemeinsam mit den Kunden schneller zu einer Lösung gelangen zu können. Der Bereich für Privatnutzer wird auf der Webseite des Unternehmens lapidar „Jeder“ genannt; Wirtschafts- und IT-Experten bekommen gesonderte Möglichkeiten eingeräumt.

Online-Hilfe

In erster Linie ist HP natürlich bemüht, Hilfe zur Selbsthilfe anzubieten. Mit anderen Worten: zunächst werden Sie dazu ermutigt, die auf der Webseite angebotenen Informationen (in Form von Fehlerbehebungsartikeln, Handbüchern, Software-Downloads und Diagnose-Tools) zu nutzen, um Ihr Problem zu lösen.

Um schnell zur Lösung zu gelangen, ist es empfehlenswert, wenn Sie Ihren HP-Drucker, PC oder sonstiges Produkt online registrieren. Auf diese Weise kann der HP Support Ihr Gerät im Nu zuordnen und Sie zu den relevanten Problemlösungen und Informationen weiterleiten.

Nach der Registrierung haben Sie Zugang zu allen Support-Features.
Nach der Registrierung haben Sie Zugang zu allen Support-Features.

Oft liegen Druckerprobleme auch darin begründet, dass die verwendeten Treiber nicht mehr aktuell sind. Auch hier hilft der HP Support. Treiber können Sie sich ebenfalls im Hilfecenter kostenlos herunterladen. Für weitere Informationen haben wir auch einen Artikel zum Thema HP-Treiber auf unserem Blog für Sie veröffentlicht.

HP Support Assistant

Mit diesem Tool halten Sie Ihr Gerät automatisch auf dem neusten Stand und haben überdies Zugriff auf folgende Features:

  • Automatisierte Fehlerbehebungen
  • Personalisierter Support
  • Verwaltung aller HP-Geräte in einem Tool (Hinzufügen von Geräten von Freunden oder Verwandten ebenfalls möglich)
Der Support-Assistant leistet online Unterstützung bei der Fehlerbehebung
Der Support-Assistant leistet online Unterstützung bei der Fehlerbehebung

Weitere Support-Optionen

Neben den genannten Möglichkeiten, die Ihnen über den HP Support auf der Webseite zur Verfügung stehen, sind noch eine Reihe weiterer Features dort aufgeführt.

  • Lernzentrum: Hier erfahren Sie durch detaillierte Anleitungen, wie Sie die Druck-, Scan- und Faxfunktionen Ihres Gerätes nutzen.
  • HP Print and Scan Doctor: Ferndiagnose und Behebung von Druckerproblemen
  • Community: Über ein eigenes Nutzerforum können Sie sich Rat bei anderen Mitgliedern holen
  • Garantiestatus überprüfen: Checken Sie online, wie lange die Garantie Ihres Gerätes noch gültig ist.

Hilfeforen nutzen

Ein Wort noch zu der oben angesprochenen Community: durchsuchen und lesen können Sie die im Forum besprochenen Themen auch, wenn Sie selbst nicht angemeldet sind. Besuchen Sie dazu einfach die Seite https://h30492.www3.hp.com/ und suchen nach dem Thema, dass Sie interessiert. Werden Sie nicht fündig oder ist die Antwort auf eine gestellte Frage nicht verständlich genug formuliert, bleibt Ihnen jedoch nur übrig, die Registrierung durchzuführen, da Sie selbst nur Beiträge posten und Fragen stellen können, wenn Sie selbst ein Mitglied des Forums (was natürlich kostenlos ist) sind.

Im Forum HP können Sie gezielt nach Lösungen suchen und Probleme schildern.
Im Forum HP können Sie gezielt nach Lösungen suchen und Probleme schildern.

HP Support: Twitter nutzen

Gut versteckt auf der Foren-Seite von HP steht unten der Hinweis, dass Sie als Nutzer auch die Möglichkeit haben, Ihre Anfrage via Twitter an HP zu senden (vorausgesetzt natürlich, Sie haben ein Twitter-Konto; auch dieses können Sie sich kostenlos besorgen). Sie erreichen den Account dort unter @HpSupportDE.

HP Support: Hotline und Co.

Wie bereits erwähnt, versucht HP zunächst, Ihnen über das Online-Supportcenter zu helfen. Aber oft ist es Kunden zu lästig, Internetseiten und PDF-Dateien zu durchforsten; schnell macht sich Frustration breit, wenn die gewünschte Antwort beziehungsweise die Lösung des Problems nicht schnell gefunden wird. Daher wünschen sich viele Nutzer direkten Zugang zu einer HP-Support-Hotline oder Ähnlichem. Auch in diesem Fall kann Ihnen geholfen werden; allerdings stellt der Hersteller auf seiner Support-Seite kein direktes Kontaktformular, keine Mail-Adresse und auch keine Telefonnummer zur Verfügung.

Um telefonisch mit einem HP-Mitarbeiter in Verbindung zu treten oder mit dem Support chatten zu können, müssen Sie sich auf der Support-Seite anmelden beziehungsweise registrieren, wenn Sie dies noch nicht getan haben. Danach werden Ihnen Ihre Kontaktoptionen, abhängig vom Gerätetyp, im Support-Bereich angezeigt.

HP Support: Business

Für die Geschäftskunden hat HP einen eigenen Bereich geschaffen, um Hilfe bei Problemen anbieten zu können. Die Hardware von Geschäftskunden unterscheidet sich oft von derjenigen, die sich in Privathaushalten wiederfindet; hier sind öfter Großformatdrucker, Plotter und ähnlich diffizile Geräte im Einsatz. Hilfe erhalten Geschäftskunden online auf folgende Weise:

  • Zunächst melden Sie sich auf der Support-Seite von HP an oder registrieren sich.
  • Nun können Sie eine Anfrage zu Ihrem Problem erstellen.
  • Daraufhin wird sich der Support mit Ihnen in Verbindung setzen
  • In dem erstellten Kundenkonto können Sie überdies Ihre Verträge und Garantien verwalten

Fazit: Online gewinnt!

Sie haben sicher gemerkt: wenn Sie nicht online aktiv sind und dies rundweg ablehnen, wird Ihnen der Zugang zum HP Support nicht unbedingt erleichtert. Insbesondere für den Privatbereich können Sie dann aber immerhin die Möglichkeit nutzen, Ihr Gerät im Support-Konto eines internet-affinen Freundes oder Verwandten mitregistrieren zu lassen. Andererseits: wenn Sie ein kompletter „Internet-Muffel“ wären, könnten Sie auch diesen Artikel hier nicht lesen. 😉 Wir empfehlen Ihnen daher, sich und Ihr Gerät bei HP zu registrieren, um den Support in vollem Umfang nutzen zu können.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*