Die neuen Canon Maxify Drucker

Die neuen Canon Maxify Drucker

Seit Oktober gibt es die neuen Canon MAXIFY Tintenstrahldrucker, die erstmals explizit für kleine Büros oder für Home-Office Anwender konzipiert wurde.Neben einem klaren Schriftbild sind diese Drucker in der Lage,sehr schnell einen äußerst hochwertigen Farbdruck abzuliefern. Vier multifunktionalen Systeme bieten dem Kunden und kleineren Unternehmen die Möglichkeit, in professioneller Qualität ihre Dokumente zu kopieren, zu scannen und zu faxen.

MAXIFY MB5350 EUR FSL paper try 02

Die neue Druckergeneration von Canon Maxify soll sich durch eine hohe Zuverlässigkeit auszeichnen und vor allem sollen sie ein Druckvolumen abarbeiten können, die in kleineren Unternehmen an der Tagesordnung sind. Schon in Beratungsgesprächen werden dem potentiellen Käufer die Qualität der Canon Maxify näher gebracht. So zeichnen sich die Canon Maxify besonders dadurch aus, dass Langlebigkeit zu einem Highlight von vielen gehört und dass sie die Produktivität im Büro nachhaltig verbessern können.

So wird eine Druckerkapazität von 1.000 bis 1.500 Seiten pro Monat angegeben. Verantwortlich für diese Leistungen sind die Canon Modelle MB2050 und der MB2350, mit einem Druckvolumen von bis zu 1.000 Seiten im Monat und die Maxify Modelle MB5050, MB5350 und der iB4050, die immerhin bis 1.500 Seiten bearbeiten können. Letztere eignen sich besonders für die kleineren Büros, die ein höheres Druckvolumen bewältigen sollten, aber stets die Produktivität und die Kosten im Auge behalten müssen. Die Druckgeschwindigkeiten werden wie folgt angegeben:

  • Schwarzweißkopien bis zu 23 Seiten/Minute
  • Farbkopien bis zu 15 Seiten/Minute

Und noch etwas ist bei dem Maxify Modell MB5350 neu, die Canon Single Pass Scanfunktion. Das bedeutet, dass es möglich ist, mit diesem Drucker beide Dokumentenseiten zu gleicher Zeit zu scannen. Zwei CIS-Sensoren lesen die Vorder- als auch die Rückseite zur gleichen Zeit und damit wird die Scan- und Kopiergeschwindigkeit deutlich erhöht,was sich letztendlich auch auf die Betriebskosten auswirkt. Auch hier bleibt die hohe Qualität der Druckerzeugnisse erhalten, denn die Canon Maxify Modelle verwenden eine spezielle Tinte, die für diese Serie entwickelt wurde.

Die neue „Dual Resistant High Density Tinte“ (DRHD) verbindet eine hohe Qualität mit einem attraktiven Preis. Außerdem ist diese Tinte wasser- und abriebfest, damit können die Unternehmen auch hochwertige Dokumente in Farbe oder Schwarzweiß erstellen. Und wie steht es um die Druckkosten bei den neuen Modellen?

 

Canon Maxify Modelle MB2050 und MB2350:

– bis 1.200 Schwarzweißseiten für 2,4 Cent pro Seite

– bis 900 Farbseiten für 8,4 Cent pro Seite

Canon Maxify Modelle MB5050, MB5350 und iB4050:

– bis 2.500 Schwarzweiß-Seiten für 1,4 Cent/Seite

– bis 1.500 Farbseiten für 6,6 Cent/Seite

Und noch etwas wäre bei den neuen Canon Maxify Modellen hervorzuheben, die Vielzahl von Verbindungsmöglichkeiten. Über WLAN können die Drucker kabellos drucken, zum Beispiel von mobilen Geräten aus gesteuert. Der MAXIFY Cloud Link ermöglicht den Cloud-Speicher für das Scannen und Drucken über das Drucker-Display zu nutzen. Die Canon MAXIFY Printing Solutions App bietet außerdem die Möglichkeit über Smartphones oder Tablet-PCs vergleichbare Funktionen abzurufen.

Weitere technische Highlights sind die neuen Funktionen Scan-to-Cloud oder Scan-to-E-Mail. So können eingescannte Dokumente direkt vom Drucker als E-Mail-Anhänge verschickt werden. Außerdem kann man bei den Canon Maxify Modellen bestimmte Funktionen einschränken, wie beispielsweise die Farbkopierfunktion durch ein Passwort zu schützen oder die Seiten zu registrieren, die gedruckt, kopiert oder gefaxt wurden. Alles in allem sind die Canon Maxify Modelle einer umfassenden Verkaufsberatung wert.

Druckerpatronen und Toner günstig bestellen!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*