Canon-Treiber: Immer auf dem aktuellsten Stand bleiben

Canon-Treiber: Immer auf dem aktuellsten Stand bleiben
Canon-Treiber: Immer auf dem aktuellsten Stand bleiben

Canon gehört schon seit einigen Jahrzehnten zu den ganz großen Anbietern, wenn es um Drucker, Kameras und Bürotechnik geht. Damit all dies einwandfrei funktionieren kann, benötigen Sie die richtige Software und sollten aus diesem Grund stets die aktuellen Treiber aus dem Internet herunterladen.

Den entsprechenden Download beispielsweise für Windows finden Sie kostenlos auf der Website von Canon. Hier geben Sie den Namen Ihres Druckermodells ein und gelangen so schnell zur passenden Seite mit dem neuesten Canon-Treiber für Ihren Drucker. In diesem Artikel möchten wir Ihnen eine Anleitung mit auf den Weg geben, wie Sie schnell und zuverlässig die benötigte Software für Ihr Modell finden, herunterladen und installieren.

Canon-Treiber: Software

Wo und wie Sie das passende Treiberpaket für Ihren Canon-Drucker kostenfrei herunterladen können, erfahren Sie im folgenden Abschnitt. Scheuen Sie sich nicht, die einzelnen Aktionen durchzuführen, denn wir erklären Ihnen Schritt für Schritt, wie es funktioniert.

1. Das Downloadcenter von Canon

Um den aktuellen Treiber für Ihren Drucker herunterzuladen, öffnen Sie die Startseite von Canon, auf welcher Sie unter dem Reiter „Support“ die Unterpunkte „Treiber“ und „Software“ finden. Alternativ nutzen Sie folgenden Link: https://www.canon.de/support/.

Im Downloadcenter von Canon finden Sie die aktuellen Canon-Treiber für Ihr Druckermodell
Im Downloadcenter von Canon finden Sie die aktuellen Canon-Treiber für Ihr Druckermodell

Klicken Sie nun auf den Punkt „Treiber“, um auf die Auswahlseite zu gelangen.

2. Druckerserie auswählen

Auf der nun geöffneten Seite können Sie ganz einfach Ihr Druckermodell, bzw. die entsprechende Serie auswählen, indem Sie den Namen Ihres Druckers in die Suchmaske eingeben. Als Beispiel soll im Folgenden der Canon PIXMA MG5450 dienen.

Über die Suche gelangen Sie schnell zu den aktuellen Treibern Ihres Druckermodells

Haben Sie Ihren Drucker gefunden, werden Ihnen alle zum Download bereitstehenden Treiber angezeigt.

3. Der passende Treiber für Ihr Betriebssystem

Um den richtigen Treiber (auch Driver genannt) für Sie zu finden, müssen Sie im nächsten Schritt Ihr Betriebssystem wählen, da es ansonsten zu Problemen bei der Installation sowie Verwendung der Software kommen kann. Hierfür können Sie das Dropdown-Menü nutzen, welches Sie auf dem Bild sehen.

Wählen Sie das Betriebssystem, um den passenden Treiber herunterzuladen.

Neben dem System müssen Sie sich außerdem für die passende Prozessorarchitektur (bei Windows entweder 32 oder 64 Bit) entscheiden. Nun klicken Sie auf „Herunterladen“, wie auf dem Bild angezeigt. Als Beispiel dient hier die Windows 8 64 Bit-Version. Nun müssen Sie nur noch den Hinweisen auf Ihrem Bildschirm folgen und schon ist die gewünschte Software anwendungsbereit.

Unter dem Punkt „Herunterladen“ laden Sie die aktuelle Treiberversion herunter.

Der Canon-Treiber lässt sich nicht installieren? Wenden Sie sich in einem solchen Fall an den zuständigen Support: https://www.canon.de/support/consumer_products/contact_support/.

Canon-Treiber aktualisieren

Wenn Sie einen Canon-Treiber herunterladen möchten, nutzen Sie am einfachsten die Hersteller-Website wie oben beschrieben. Hier finden Sie die nötige Software für alle gängigen Modelle sowie Betriebssysteme. Dieser Canon-Treiber-Download ist kostenlos. Standen Sie aber auch schon einmal vor dem Problem, dass Ihr Drucker nicht erkannt wurde? Dies kann unter Umständen an einem veralteten Druckertreiber liegen. Aus diesem Grund sollten Sie die Software Ihres PCs sowie Ihres Drucksystems stets auf dem aktuellsten Stand halten. Die regelmäßige Überprüfung der Hersteller-Website nach einem Canon-Treiber-Update ist daher durchaus sinnvoll.

Tipp: Wenn Sie sich einen neuen Drucker zulegen, wird meist automatisch der neueste verfügbare Treiber mitgeliefert, den Sie installieren können. Wie Sie Ihren neuen Drucker richtig installieren, können Sie in unserem entsprechenden Blogartikel nachlesen.

Canon-Treiber: Windows 10

In den meisten Fällen aktualisiert sich alle verfügbare Software für Windows selbst, sofern Sie dieses Feature nicht ausgeschaltet haben. Funktioniert dies nicht, können Sie die Installation des passenden Druckertreibers natürlich stets manuell beispielsweise über die mit dem Drucker gelieferte CD durchführen, oder wie oben aufgeführt, den neuesten Treiber über die Herstellerseite Ihres Geräts herunterladen.

Canon-Treiber: Windows 8

Unter Windows 8 finden Sie in der Systemsteuerung den Punkt „Geräte und Drucker“. Hier wird auch Ihr installierter Drucker aufgeführt. Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf das Druckersymbol klicken, öffnet sich ein Kontextmenü, aus welchem Sie „Treibersoftware aktualisieren“ wählen können. Es öffnet sich ein Fenster, welches Ihnen die Möglichkeit eröffnet „automatisch nach aktueller Treibersoftware zu suchen“. Der neueste Treiber wird nun automatisch heruntergeladen und installiert.

Canon-Treiber: Windows 7

Um Ihren Druckertreiber für das Betriebssystem Windows 7 zu installieren oder zu aktualisieren, gehen Sie bitte nach den Anweisungen für Windows 10 vor.

Canon-Druckertreiber: Apple

Auch Apple-Nutzer profitieren in den meisten Fällen von der automatischen Installation der Software für Drucker, Scanner oder Multifunktionsgeräte. Achten Sie vor allem bei iOS-Geräten darauf, dass Sie auch hier die aktuelle Software verwenden. Wenn nicht, finden Sie diese als Download.

Tipp: Sollte ein Treiber-Update einmal nicht funktionieren, ist es manchmal sinnvoll, wenn Sie Ihren Drucker deinstallieren, um ihn im Anschluss neu hinzuzufügen.

Canon-Treiber deinstallieren

Wenn Sie sich einen neuen Canon-Drucker anschaffen oder Ihren alten einfach entsorgen möchten, sollten Sie auch die komplette Software dazu von Ihrem PC entfernen, um keinen Speicherplatz zu vergeuden. Über die Systemsteuerung und „Programme“ finden Sie sämtliche Software, die Sie auf Ihrem Computer installiert haben. Über einen Rechtsklick auf das zu löschende Programm öffnet sich ein Kontextmenü, in welchem Sie „Deinstallieren“ anwählen können. Bestätigen Sie den Befehl mit „Ja“ oder „OK“. So können Sie den Canon-Treiber entfernen, sodass keine Rückstände auf Ihrem PC verbleiben und eventuell mit einer neu installierten Druckersoftware disharmonieren.

Fazit

Ein Druckertreiber ist immer nötig, wenn Sie mit einem Drucker oder Multifunktionsgerät sowie einem PC arbeiten möchten. Erst die Software ermöglicht es Ihnen, die Druckaufträge zu übermitteln sowie die Funktionen des Geräts auszuschöpfen. Achten Sie also stets darauf, die aktuelle Software auf Ihrem Drucker, Scanner sowie Computer zu installieren, damit alles so funktionieren kann, wie Sie es erwarten. Für individuelle Bedürfnisse bietet Canon für viele Modelle zusätzlich spezielle Treiber an, die Sie ebenfalls kostenfrei herunterladen können.

Nutzen Sie für spezielle Anwendungen auch spezielle Treiber.

Druckerpatronen und Toner günstig bestellen!

1 Kommentar

  1. Ich suche einen funktionsfähigen Drucker / Scannertreiber für:

    Multifunktionsdrucker:Canon Maxify MB 5150

    Betriebssystem: Linux Kubuntu 18.04 buw. 18.10

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*