Versand am selben Tag *
Mengenrabatt bis 15% *
3 Jahre Garantie *
Bereits über 1.250.000 Kunden *

Voraussichtliche Lieferung:

Donnerstag, 23.09.2021
bei Bestellung innerhalb von 2 h 09 min

SSL-Verschlüsselung EHI geprüfter Onlineshop DHL 24 Stunden Versand

Kostenloser Versand auf alle kompatiblen Tintenpatronen!

Toner für Ihren Panasonic-Drucker

Panasonic

Seit über 15 Jahren ist TintenCenter Ihr Partner im Bereich Tinte und Toner. Bereits über 1.250.000 Kunden profitieren von unserer Erfahrung und einem umfassenden Service. Bei uns finden Sie Verbrauchsmaterial für alle gängigen Druckermodelle, egal ob original oder kompatibel. Qualität und Zuverlässigkeit stehen dabei für uns an oberster Stelle. Wir bieten Ihnen einen schnellen Versand sowie u.a. die Zahlung auf Rechnung. Überzeugen Sie sich selbst von unserem umfassenden Service und bestellen Sie kompatible und originale Toner oder Druckerpatronen für Ihr Drucksystem heute noch bei uns.


Panasonic: In der Elektronik liegt die Kraft

Alles begann mit dem Wunsch nach der Schöpfung von Dingen, die Wert und Bestand haben. Wer wie der Gründer des japanischen Erfolgskonzerns Panasonic, Kõnosuke Matsushita, bereits im Alter von 15 Jahren in einer Firma für elektrisches Licht arbeitet, hat schon früh den Grundstein für ein technologisches Verständnis gelegt. So begann Matsushitas Karriere zunächst als Verdrahtungsassistent. Hier entwickelte er eine neue Lampenfassung für Glühbirnen in seiner Freizeit, zu deren Vermarktung er 1918 sein erstes Unternehmen Matsushita Electric Industrial Co.Ltd. (eingetragener Name seit 1935; seit 2008 Panasonic) gründete, da sein Meister in seiner Erfindung keinen Wert sah. Diese kugelförmigen Lampen wurden preiswert verkauft, um sie auch der breiten Masse zugänglich zu machen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten und einem Beinahe-Bankrott, gelang es dem angeschlagenen Jungunternehmer mit selbst entwickelten, innovativen, elektronischen Steckern sowie einer Doppelfassung wieder auf die Beine zu kommen. Beide Erfindungen genossen einen hohen Stellenwert auf dem Markt, da sie sowohl intelligent, qualitativ hochwertig als auch günstig waren. Schon damals konnte man durch cleveres Recycling seine Kosten eindämmen.

Bereits 4 Jahre nach Gründung wurde das erste eigene Fabrikgebäude für circa 50 Angestellte errichtet und das Produktportfolio in den folgenden Jahren um batteriebetriebene Fahrradlampen, Bügeleisen, Radioempfänger mit Röhrentechnik sowie Elektromotoren erweitert. Die kugelförmige Radbeleuchtung wurde so konstruiert, dass sie statt herkömmlichen 3 bis zu bahnbrechenden 40 Stunden Licht spendete. Da im Japan der 1920er Jahre viele elektronische Gerätschaften zu Luxusgütern zählten, beschloss Matsushita diese alltagstauglich und für den Durchschnittskonsumenten erschwinglich zu machen. Hieraus resultierte auch sein Super-Bügeleisen, welches sich zum wahren Bestseller etablierte. 1929 eröffnete er sein Geschäftscredo der Welt, in welchem er, wie viele asiatische Firmen, großen Wert auf soziale Gerechtigkeit, Höflichkeit und Bescheidenheit sowie das Wirtschaftswachstum im Einklang mit der Natur legte.

Mit den 1930er Jahren wuchs auch die Popularität von Radioempfängern, welche zu dieser Zeit jedoch kaum zu bezahlen waren. Dazu kam eine relative Unzuverlässigkeit der Geräte. Aus diesem Grund entwickelte Matsushita ein 3-Röhren-Modell, welches sofort großes Ansehen erwarb. Um neue Talente zu finden und auszubilden, wurde 1934 ein eigens dafür ausgerichtetes Trainingsinstitut für Angestellte ins Leben gerufen, an welchem Schulabgänger eine 3-jährige Ausbildung absolvieren konnten, um Ingenieurwesen und Betriebswirtschaft zu erlernen.

Nach den Kriegen zwischen 1937 und 1945 mussten große Teile der Firma abgegeben werden, was zu einigen wirtschaftlichen Einbußen führte. Nachdem Matsushita nach seiner Absetzung dank einer Petition seiner Beschäftigten 1947 wieder als Leiter eingesetzt wurde, konnte das Unternehmen jedoch eine Reihe neuer Haushaltsgeräte wie Waschmaschinen und Fernsehgeräte auf den Markt bringen. Letztere resultierten aus einer Zusammenarbeit mit Philips 1952, die vor allem aufgrund des technischen Know-hows der westlichen Welt eingegangen wurde. Mit seinen Waschautomaten, Kühlschränken und Fernsehern, die unter den Marken Panasonic, Technics und JVC vertrieben wurden, gedieh das Unternehmen bald zum Exportschlager und konnte auch mit seinen 1958 entwickelten Kassettenrekordern weitreichende Erfolge erzielen. Bereits 2 Jahre später kam der erste hauseigene Farbfernseher auf den Markt. Das erste Panasonic-Faxgerät erblickte nur weitere 2 Jahre später das Licht der Welt und ging sofort in die Serienproduktion. 1966 konnte mit dem ersten hauseigenen Mikrowellenofen ein weiterer technologischer Durchbruch verzeichnet werden. Ende der 1970er, Anfang der 1980er Jahre gelang der Einstieg in weitere Innovationsfelder mit der Produktion von Direktantrieben für Plattenspieler sowie der Standard-VHS, welche durch die Tochter JVC vertrieben wurde und sich weltweit gegen andere Videokassettensysteme durchsetzen konnte. 

Bis zu seinem Tod 1989 konnte Matsushita bedeutsame Triumphe sowohl technischer Natur als auch bezüglich internationaler Freundschaften erzielen. Sein Erbe lebte weiterhin in vielen Innovationen weiter und so konnte 1990 mit der Entwicklung des ersten hauseigenen Camcorders mit automatischem Bildstabilisator ein weiterer Meilenstein gesetzt werden. Im gleichen Jahr wurde der erste Notebook-PC, der Panacom PRO NOTE, entwickelt. Dazu kamen 1996 die Produktion der zweiten Generation Mobiltelefone sowie 1997 eigens hergestellte Struktursolarzellen. Des Weiteren hatte Panasonic Teil an der Entwicklung des CD-und DVD-Standards. Auch „inflight-Entertainment“ und Induktionskochplatten gehörten nach der Jahrtausendwende zum erweiterten Produktportfolio, genauso wie die Fabrikation von Blu-Ray-Playern. Aktiv beteiligt war das Unternehmen ebenso bei der Konstruktion von Plasmabildschirmen in HD-Qualität. Um die Gesundheit der Menschen zu verbessern, wurde 2009 ein Luftreiniger entworfen, dessen Vorreiter bereits 1958 in die Produktion ging. In der jüngsten Geschichte konnte der japanische Elektronikkonzern mit einem 3D-Blu-Ray-Player sowie einem 4K-Laserprojektor aufwarten.

Zum umfangreichen Sortiment Panasonics zählen unter anderem Halbleitern, Fotovoltaikmodule, Akkus, Systemlösungen, Haushaltsgeräte sowie Lösungen im Gesundheitsmanagement, Leuchtmittel, Relais, Kameras, Mobiltelefone, PCs, Fernseher und natürlich Drucksysteme, wie auch kombinierte Faxgeräte. Dabei wird nicht nur großes Augenmerk auf das soziale Engagement gelegt, sondern auch auf Nachhaltigkeit, schonende Ressourcennutzung sowie die Einschränkung chemischer Substanzen.

 

Im Einklang mit der Natur leben und wirken

Mit der Natur arbeiten und nicht gegen sie, lautet grob übersetzt eines der Mottos, welche Matsushita bereits früh in seine Management-Praxis einbaute. Dafür ehrten ihn sogar die Japaner. Bis heute werden dauerhaft Maßnahmen unter anderem zur Reduzierung der Emissionsausstöße unternommen und in die Wiedergewinnung natürlicher Ressourcen gesteckt. Dafür wurden beispielsweise Produkte, wie das ECONAVI, entwickelt, das unnötigen Energieverbrauch bei Sensortechnologien ermittelt und automatisch einspart. Dazu werden unter anderem Ressourcen durch recyclingorientierte Herstellungsverfahren zusätzlich geschont. Dabei wird darauf geachtet, vornehmlich solche Stoffe zu verwenden, welche einen geringstmöglichen Anteil an Abfall und Emissionen garantieren. Zur Rückgewinnung von Energie hat sich Panasonic zudem auf Fotovoltaiksysteme spezialisiert.

Da bei der Herstellung vieler Produkte Wasser, zum Beispiel zur Kühlung, genutzt wird, gilt auch dies als gefährdete Ressource. Durch Einsparungen und Vermeidung von Verunreinigungen wird es bei Panasonic jedoch weitestgehend eingespart, da Wasser wie viele andere Herstellungsmittel dank Aufbereitungssystemen wiederverwendet wird. Da einige chemische Substanzen auch in Haushaltsgeräten vorkommen, ist es wichtig, diese so zu verwalten, dass sie weder Mensch noch Umwelt während der Produktion, Nutzung sowie nach der Entsorgung einen Schaden zufügen. Aus diesem Grund achtet Panasonic penibel darauf, während des gesamten Lebenszyklus seiner Geräte die Auswirkungen solcher Substanzen zu verringern. Dies resultiert auch in verbesserten Herstellungsmethoden.

Das Unternehmen engagiert sich auch nachhaltig am Erhalt der natürlichen Vielfalt sowie an der umweltfreundlichen Nutzung von forstwirtschaftlichen Ressourcen. Dabei baut Panasonic unter anderem auf die Unterstützung des WWF in Japan. 

 

Mensch und Produkt

Panasonic hat sich Produktsicherheit und –qualität groß auf die Fahne geschrieben, um seinen Kunden bestmögliche und zuverlässige Lösungen für die mannigfaltigen Anforderungen der Geschäftswelt zu offerieren. Dies ist auch Grund für das Einrichten eines Produktsicherheitsausschusses, der regelmäßig tagt, um die Sicherheit in allen Bereichen des Unternehmens zu bewerten und sicherzustellen sowie die zuständigen Arbeitsgruppen zur Qualitätssicherung der verschiedenen Abteilungen zu prüfen. Hier stehen immer wieder die Kunden im Vordergrund. Die Produkte sollen das Leben erleichtern, für Vertrauen, Sicherheit und Zufriedenheit sorgen. Verschiedene ISO-Zertifikate zeigen, dass es dem Unternehmen mit seinen Anforderungen an hohe Sicherheitsstandards und Kundenzufriedenheit ernst ist. Dies gilt auch für Sicherheitsprogramme in den angebotenen Informationssystemen, besonders hinsichtlich persönlicher Daten. Dabei werden auch die Menschenrechte, bezüglich Mitarbeitern und Kunden, niemals vergessen. Panasonic hat dazu sogar eigene Programme entwickelt, die Maßnahmen zur Einhaltung von Menschenrechten in Bezug auf Arbeit beinhalten. Dazu zählen auch Beratungsstellen, welche in sämtlichen Geschäftsbereichen eingerichtet wurden, die Mitarbeitern die Möglichkeit einräumen, Feedback zu Machtverhältnissen innerhalb des Firmenzweigs oder genereller Verletzungen der Menschenrechte, wie auch Diskriminierung oder Belästigung offenzulegen.

Die hohen Sicherheitsstandards gelten für alle Panasonic-Produkte, seien es Haushaltsgeräte, Kameras, PCs, Multifunktionsdrucker oder Faxgeräte. Dabei fällt auf, dass es kaum reine Drucker dieser Marke gibt. Hauptsächlich finden sich MFPs mit integriertem Fax. Diese bieten jedoch eine ideale Lösung für digitale Aufgaben. Um diese effizient und einwandfrei durchführen zu können, benötigen die als Laserstrahler erhältlichen Produkte verschiedenes Verbrauchsmaterial, wie beispielsweise Tonerkartuschen, welche Sie besonders günstig und sicher bei TintenCenter bestellen können.

 

Toner und Zubehör

Von Zeit zu Zeit müssen die Verbrauchsmaterialien, wie Toner und Trommeleinheit, für Ihr Drucksystem ausgetauscht werden. Das benötigte Zubehör finden Sie nicht nur im Fachhandel, sondern auch in einem gut sortierten Online-Shop wie TintenCenter. Dank unserer langjährigen Erfahrung können wir unseren Kunden eine Produktvielfalt in optimaler Qualität zu günstigen Konditionen anbieten. Sie erhalten ausschließlich geprüfte hochwertige Produkte, egal ob es sich dabei um Original- oder kompatible Ware handelt. Klar im Vordergrund bei allen Materialien stehen Qualität und Zuverlässigkeit. Ständige Produktoptimierungen und Kontrollen haben dazu beigetragen, dass beispielsweise unsere alternativen Toner sehr oft bestellt werden.

Um bei hohem Druckvolumen dennoch Kosten zu sparen, bieten wir eine Vielzahl an Sonderaktionen und Value-Packs an, die sich vor allem für Vieldrucker lohnen. Dabei können Sie Ihren Geldbeutel mit kompatiblen Produkten sogar noch weiter schonen. Diese Alternativen zu den Original-Tonerkartuschen konnten sich über die Jahre bewähren und überzeugen mit Qualität und niedrigen Preisen. Letztere können vor allem durch das Fehlen eines Markenlabels gewährleistet werden. Alternative Hersteller produzieren unter anderem durch Recycling und intelligentes Marketing preisgünstig und bieten dabei eine gleichwertige Qualität. Auch hier gehören strenge Vorschriften und Kontrollen zur Tagesordnung, was sich in der Hochwertigkeit dieser Artikel widerspiegelt.

 

Jetzt bestellen

Wir sind fortwährend daran interessiert, unsere Kunden zufriedenzustellen und nehmen gern Feedback entgegen, um uns weiter zu verbessern. Mit TintenCenter haben Sie einen Partner an Ihrer Seite, der stets bemüht ist, schnell und preiswert hochwertige Produkte zu liefern. Unsere Erfahrung mit Druckerzubehör unterstützt uns dabei, die richtigen Artikel für Sie auszuwählen und bereitzustellen, um ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis zu schaffen.

Profitieren auch Sie von unserem umfassenden Service, der auch eine Lieferung an 6 Tagen in der Woche beinhaltet. Die getätigte Bestellung verlässt, sofern vorrätig, noch am selben Tag unser Logistikzentrum und ist folglich bereits am nächsten Werktag am gewünschten Zielort (innerhalb Deutschlands). Testen Sie unsere Produktvielfalt und unseren Kundenservice. Wir freuen uns auf Sie.

Warum haben schon über 1.250.000 Kunden bei uns gekauft?

Über 15 Jahre Erfahrung

Langjährige Erfahrung &
Kompetenz seit 2003

EHI geprüfter Shop

Sicher einkaufen ohne Risiko
im EHI geprüftem Shop

3 Jahre Garantie

Wir gewähren Ihnen 3 Jahre Garantie auf alle Produkte

Kostenloser Versand

nach Deutschland ab 69 € Bestellwert. Sonst nur 3,90 € Versand

Kostenloser Versand bei Bestellung von kompatiblen Tintenpatronen

Versand am selben Tag

bei Bestellung von Lagerware bis 18:00 Uhr (Mo-Fr, Sa bis 14:00 Uhr)

Kauf auf Rechnung

Geschäftskunden zahlen einfach und bequem per Rechnung

%
Bis zu 80% sparen

durch kompatible Produkte bis zu 80% sparen bei 100% Druckqualität

Große Auswahl

von Druckerpatronen, Toner und Druckerzubehör für Ihren Drucker

Mengenrabatt bis 15%

2 gleiche kompatible Produkte = 10% Rabatt
4 gleiche kompatible Produkte = 15% Rabatt

  Wir setzen auf einen klimaneutralen Versand und verpacken möglichst umweltfreundlich

DHLDPDGLS
DHL GoGreenDPD CO2 neutraler Versand
Täglich bis zu 6 Abholungen durch unsere zuverlässigen Logistikpartner.

Hinweis: Alle genannten Bezeichnungen und Marken sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Eigentümer.
Die aufgeführten Warenzeichen auf unseren Webseiten dienen ausschließlich zur Beschreibung von Produkten.
Bruttopreise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten und sind fett gekennzeichnet.
1 * Gilt nur für Lagerware | * Reichweiten sind Herstellerangaben bei ca. 5% Deckung